Achillea millefolium 'Proa' - Wiesen-Schafgarbe

Achillea millefolium Proa - Wiesen-Schafgarbe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
3,00 EUR
3,00 EUR pro 0,5 Liter Topf
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Beschreibung
  • Ansprüche & Verwendung

Dies Pflanze ist eine tetraploide Zuchtform der heimischen wilden Schafgarbe bei deren Zucht ein möglichst hoher Gehalt an ätherischen Ölen (Proazulen) das Ziel war.
Bereits in der Antike wurde die Schafgarbe als blutstillendes Mittel eingesetzt. Aufgrund der Bitterstoffe wurde sie außerdem lange Zeit zusammen mit dem Gundermann bei der Bierherstellung genutzt. Heute findet man sie u.a. in Tees gegen Menstruationsbeschwerden.


Nicht Bio-zertifizierte, aber nachhaltig produzierte Pflanze.

Blüte:weiß
Blütezeit: Juni, Juli, September, (treibt zweite Blüte nach Rückschnitt der ersten)
Wuchshöhe: bis 20 cm, mit Blüte bis 60 cm
Lebensbereiche: Freifläche
Lichtansprüche: sonnig
Bodenansprüche: trocken, frisch
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen von bis zu 3 Pflanzen
Pflanzabstand: 40 cm (6 St./m²)
Winterhärtezone: Z2 (-45,5 °C bis -40,1 °C)
Giftigkeit: nicht in der Schwangerschaft nutzen
Verwendung: Insektenweide, Gewürzpflanze, Medizinalpflanze, Schnittpflanze, Zierpflanze
Bienenpflanze: geringer Nektargehalt, mittlerer Pollengehalt
heimische Wildstaude:ja
Topfgröße:eckiger 0,5 Liter Topf (9 cm)
Übersicht   |   Artikel 5 von 8 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »