Symphytum officinale - Echter Beinwell

Symphytum officinale - Echter Beinwell
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
4,50 EUR
4,50 EUR pro 1,0 Liter Topf
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Beschreibung
  • Ansprüche & Verwendung
  • Weitere Bilder

Der Beinwell wurde bereits in der Antike zur Behandlung von Knochenbrüchen verwendet. Das zeigt sich auch im Namen. Denn Symphytum bedeutet soviel wie „zusammen wachsen“. Auch heute ist er noch Bestandteil von Salben gegen Prellungen und Zerrungen. Außerdem kann man aus den vergohrenen Blättern einen guten "Jauchedünger" herstellen. Da Beinwell giftig ist (die enthaltenen Pyrrodizidinalalkoloiden wirken leberschädigend), sollte er nicht innerlich angewendet werden.

Nicht Bio-zertifizierte, aber nachhaltig produzierte Pflanze.

Blüte:violett
Blütezeit: Juni, Juli, August
Wuchshöhe: bis 50 cm, mit Blüte bis 100 cm
Lebensbereiche: Gehölzrand, Freifläche
Lichtansprüche: sonnig, absonnig
Bodenansprüche: frisch, feucht, nährstoffreich
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen von bis zu 3 Pflanzen, in kleinen Gruppen von 3-10 Pflanzen
Pflanzabstand: 50 cm (4 St./m²)
Winterhärtezone: Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)
Giftigkeit: schwach giftig (+), nicht in der Schwangerschaft nutzen
Verwendung: Insektenweide, Medizinalpflanze, Zierpflanze
Bienenpflanze: mittlerer Nektargehalt, geringer Pollengehalt
heimische Wildstaude:ja
Topfgröße:eckiger 1,0 Liter Topf (11 cm)
Symphytum officinale - Echter Beinwell
Übersicht   |   Artikel 46 von 53 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »